Logo Sgf
Singgemeinschaft Frohsinn 1901 e.V. Kleinostheim
Besucherzaehler
Besucher seit 12.03.2015

Theateraufführung

Aufführungen:

am Samstag, den 10.03.2018

Mittagsvorstellung um 14:30 Uhr

Eintrittspreis 7 € (für Kinder, Schüler und Behinderte ist der Eintritt frei) Kinder unter 9 Jahren nur mit Aufsichtsperson

Abendvorstellung um 20:00 Uhr

Eintrittspreis Vorverkauf 12 €, Abendkasse 13 € (nummerierte zum Teil erhöhte Plätze)

am Sonntag, den 11.03.2018

Abendvorstellung um 19:00 Uhr

Eintrittspreis Vorverkauf 12 €, Abendkasse 13 € (nummerierte Plätze) Vorverkauf ab 08.01.2018 bei:   Uschi Welzbacher, Frankenstr. 35    Tel.: 06027/ 8746,  E-Mail sowie bei allen Sängerinnen und Sängern

Aus dem Inhalt:

Der unsterblich in Elfriede verliebte Gemüsehändler Rettich wird den Tag nie vergessen als sie zum ersten mal seinen Laden betrat. In ihrer weißen Bluse sah sie aus wie ein junges Silberzwiebelchen. Seither steht für ihn fest: Erika oder keine. Mit seiner blumigen, pardon, „gemüsigen“ Liebeserklärung platzt er mitten in große Familientubulenzen. Der Erfinder Haselbach steht nämlich, mangels Erfolg, kurz vor der Pleite. Sein letzter Strohhalm ist ein Allzweckroboter, der, wenn er funktioniert, ihn von seinen Geldsorgen befreien soll. Leider gibt seine unausgegorene Erfindung schnell den Geist auf und es muss schnellstens ein Ausweg gefunden werden, denn schon stehen die ersten Kunden vor der Tür, die das zu früh angepriesene Objekt auf Herz und Nieren prüfen wollen. Nun ist guter Rat teuer. Besonders Robert hat einige turbulente Situationen zu überstehen bis er endlich von seiner angebeteten „Honigmelone“ das Ja- Wort bekommt. Sie erleben urkomische Situationen in einem turbulenten, satirisch angehauchten Lustspiel, die kein Auge trocken lassen.

Die Theatergruppe der Singgemeinschaft Frohsinn wünscht allen Besuchern viel Vergnügen. 

Personen und ihre Darsteller

Gottfried Haselbach Erfinder Walter Jäger Erika Haselbach seine Schwester Ulli Bickel Robert Rettich Gemüsehändler Jürgen Schohe Barbara Bullinger Metzgereibesitzerin Anne Herrmann Sibylle Feller-Magnus Managerin Lisl Jäger Harald-Franz von Studnitz Bundeswehroffizier Werner Pfeiffer Marvelli Zauberer                                                    Bernd Langer Souffleuse Isolde Fischer
Singgemeinschaft Frohsinn 1901 e.V. Kleinostheim
 Die Theatergruppe führt auf:

“Robby Rettich”

Lustspiel von Herbert Nußbaumer am 10. und 11. März 2018 in der Maingauhalle Kleinostheim

Aufführungen:

am Samstag, den 10.03.2018

Mittagsvorstellung um 14:30 Uhr

Eintrittspreis 7 € (für Kinder, Schüler und Behinderte ist der Eintritt frei) Kinder unter 9 Jahren nur mit Aufsichtsperson

Abendvorstellung um 20:00 Uhr

Eintrittspreis Vorverkauf 12 €, Abendkasse 13 € (nummerierte zum Teil erhöhte Plätze)

am Sonntag, den 11.03.2018

Abendvorstellung um 19:00 Uhr

Eintrittspreis Vorverkauf 12 €, Abendkasse 13 € (nummerierte Plätze) Vorverkauf ab 08.01.2018 bei: Uschi Welzbacher, Frankenstr. 35    Tel.: 06027/ 8746,  E-Mail           sowie bei allen Sängerinnen und Sängern

Aus dem Inhalt:

Der unsterblich in Elfriede verliebte Gemüsehändler Rettich wird den Tag nie vergessen als sie zum ersten mal seinen Laden betrat. In ihrer weißen Bluse sah sie aus wie ein junges Silberzwiebelchen. Seither steht für ihn fest: Erika oder keine. Mit seiner blumigen, pardon, „gemüsigen“ Liebeserklärung platzt er mitten in große Familientubulenzen. Der Erfinder Haselbach steht nämlich, mangels Erfolg, kurz vor der Pleite. Sein letzter Strohhalm ist ein Allzweckroboter, der, wenn er funktioniert, ihn von seinen Geldsorgen befreien soll. Leider gibt seine unausgegorene Erfindung schnell den Geist auf und es muss schnellstens ein Ausweg gefunden werden, denn schon stehen die ersten Kunden vor der Tür, die das zu früh angepriesene Objekt auf Herz und Nieren prüfen wollen. Nun ist guter Rat teuer. Besonders Robert hat einige turbulente Situationen zu überstehen bis er endlich von seiner angebeteten „Honigmelone“ das Ja-Wort bekommt. Sie erleben urkomische Situationen in einem turbulenten, satirisch angehauchten Lustspiel, die kein Auge trocken lassen.

Die Theatergruppe der Singgemeinschaft Frohsinn

wünscht allen Besuchern viel Vergnügen. 

Theateraufführung